Die Geheimlehre

Sogar Außenstehende wie Jean Marques-Riviere sind heute davon überzeugt, dass es ein Geheimnis in den Templer Lehren gibt. Er schreibt:

„Nach Durchsicht der ungewöhnlichen Dokumente sind wir tief davon überzeugt, dass es eine Geheimlehre der Templer gab. Zeitgeist und damalige religiöse Gepflogenheiten standen mit dem „Geheimnis“ durchaus in Einklang, und sicher haben die arabischen Philosophen Einfluss auf die ungeschlachten Soldaten des Templerordens ausgeübt.

Wer von sachlicher Beeinflussung spricht, meint auch geistige Durchdringung, gewissermaßen eine „mystische Osmose“.

templer

Eine solche mystische Kraft und die noch lebenden Überreste der Kirchen Asiens mussten einen mystischen Anreiz auf die Ritter des Templerordens ausüben.

Wen nimmt es wunder, dass ihnen eine geistige und weltliche Synthese vom Morgenland und Abendland vorschwebte.

Europa erlebte seinerzeit eine außergewöhnliche mystische Phase. Eine Leugnung es überlieferten Geheimnisses, einer geheimen Organisation zur Wiederbelebung der Ideale der Templer und der Esoterik einer Lehre, die verschiedenen Brüdern vermittelt, hieße geschichtliche Tatsachen verkennen.“
Luis Charpentier, der sich jahrelang mit dem Templerorden beschäftigte, meint:

„Es wäre gegen alle Erfahrungen, wenn ein Orden, der seine vielfältige Aufgabe so konsequent ausführte, ohne zusätzliche „starke Gebote“ neben den einfachen Regeln ausgekommen wäre.Dies allein ist schon ein Grund, warum es Geheimregeln und ein Geheimnis gegeben haben muss.“

 

Geheimes Wissen

Vieles, was nicht allgemein bekannt ist, nicht öffentlich besprochen werden kann, ist gerade gut zu wissen. Gewisse Wahrheiten, für manche gefährlich, stärken anderen die persönliche Einflussname. In den Berichten der Mystiker stecken erstaunliche Entdeckungen über verborgene Kräfte des menschlichen Geistes und praktische Methoden zur Meisterung des Lebens. Einst geheim gehalten – um Missbrauch zu verhindern – sind sie heute ergiebig für die, die sie in der Zurückgezogenheit ihres Heimes studieren.

Wer sich für diese Materie ernstlich interessiert, wird nicht verschlossen bleiben!

Templeofrosycross

Der Ritter von heute reitet mit der Vergangenheit in die – Zukunft!

 

 

 

 

 

Eine kleinen Vorgeschmack finden Sie in diesem Ebook.